Coaching mit Richard König

Im aktuellen Zyklus des CPI-Programmes beschäftigen sich drei unsere Teams mit dem Bereich der pflegenden und dekorativen Kosmetik. Serial Entrepreneur Richard König war als Partner und Geschäftsführer von Saint Charles daher die perfekte Ansprechperson für Fragen rund um den Markt und zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Mit über 20 Jahren Erfahrung hat er bereits einige Unternehmen erfolgreich aufgebaut und unterstützt unsere Teams außerdem mit seinem Wissen im CPI-Workshop „Vermarktung und Positionierung“.

Großes Interesse

Wann ist es besser: Selbst produzieren oder outsourcen? Wie müssen kosmetische Produkte gekennzeichnet werden und was muss unbedingt auf die Verpackung gedruckt werden? Worauf muss man bei der Kennzeichnung von Naturkosmetik achten? Dies waren nur einige Fragen, die unseren CPI-Teams Dreamshell, Yoni Öl und kid care cosmetics in der beeindruckenden Atmosphäre der Saint Charles Apothecary beantwortet wurden. Neben dem fachspezifischen Wissen und der jahrelangen Erfahrung die Richard König an die Teams vermittelte, wurden auch Tipps für die individuellen Geschäftsideen gegeben.

Mehr zu den Teams

Das Team Dreamshell der FH St. Pölten möchte die kosmetische Beratung, die nach wie vor physisch in Geschäften stattfindet, digitalisieren und KonsumentInnen die zeitsparende Alternative geben, online optimal passende Produkte zu kaufen.

Yoni Öl von der FH Wiener Neustadt/Standort Wieselburg bietet ein natürliches Pflege-Öl zur Vorbeugung und Linderung vaginaler Mykose und eine unterstützende Online-Plattform, die zur Enttabuisierung und Information über Frauengesundheit beitragen soll.

kid care cosmetics, ein weiteres Team der FH Wiener Neustadt/Standort Wieselburg, bietet natürliche Schminkprodukte für Kinder aus regionalen Produkten, mit denen beispielsweise ein Lippenbalsam selbst gemischt werden kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.