CPI Jahresrückblick 2020

Das CPI Jahr 2020

Das neue Jahr ist bereits in vollem Gange, doch bevor wir 2021 mit unseren Teams wieder durchstarten, möchten wir noch einen Blick auf die vergangenen Monate werfen und uns an die Highlights zurückerinnern. Im Jahr 2020 wurde auch das CPI Programm vor neue und unerwartete Herausforderungen gestellt. Durch die Zusammenarbeit der Teams, MentorInnen, FHs und weiteren Beteiligten und den Umstieg auf virtuelle Kommunikation war ein reibungsloser Ablauf jedoch auch weiterhin möglich.

 

CPI – Alumnis

14 Teams absolvierten das CPI Programm 2019/20. Wir sind stolz auf die TeilnehmerInnen, die im vergangenen Jahr den CPI erfolgreich abgeschlossen haben und freuen uns, dass der Weg zum eigenen Unternehmen für einige Teams auch nach dem CPI weitergeht.

Die CPI Teams der drei Fachhochschulen 2019/20 – ©FH St. Pölten, Florian Kibler / ©FH Wiener Neustadt / ©Creative Pre-Incubator

 

CPI – Teams

Im September begann die Bewerbungsphase für den nächsten CPI Durchgang. Insgesamt 12 Teams aus drei Fachhochschulen konnten unsere unabhängige ExpertInnenjury überzeugen. Die ersten Workshops und Coachingtermine liegen bereits hinter den TeilnehmerInnen. Wir sind gespannt, welche Entwicklungen die Gründungsideen in den nächsten Monaten des Programmes noch durchmachen werden.

 

Teams im accent Inkubator

accent unterstützt als Tough Tech Inkubator Projekte, die zukunftsweisende Technologien mit „state of the art“ von Wissenschaft und Technik verbinden. Mit Digicust, Apocrat und vrasqa schafften es 2020 gleich drei CPI Alumni, den Beirat zu überzeugen und wurden so in den accent Inkubator aufgenommen.

Digicust bei der accent Beiratssitzung

 

Accent Bootcamp

Das accent Bootcamp mit Gigi Wang ist jedes Jahr eine großartige Chance am perfekten (Investoren-) Pitch zu feilen. Mit vrasqa, ARchimedes und Subori hatten 2020 3 Teams die einmalige Möglichkeit an der Veranstaltung teilzunehmen und von dem Wissen der Startup Expertin aus dem Silicon Valley zu profitieren.

accent Bootcamp mit Startup Expertin Gigi Wang

 

Unternehmensgründungen

Zwei unserer ehemaligen Teams wagten in diesem Jahr den Schritt ins Unternehmertum. Im Februar gründete unser ehemaliges Team Ikonity, der FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg, das kurze Zeit später außerdem ihre Website www.ikonity.at launchte. Im August gründete das Team Digicust, welches den CPI an der IMC FH Krems absolvierte.

Unternehmensgründung Digicust – ©Digicust

 

Weitere Highlights und Events

CERN BIC Screening Week

Die BIC Screening Week ist ein Programm in Kooperation von CERN und accent. Inspiriert von der NTNU Screening Week, die das CERN und die Norwegische Technische Universität seit Jahren durchführen, wurde die BIC Screening Week 2020 zum allerersten Mal konzipiert. Die österreichischen Teams bestanden aus insgesamt 16 ausgewählten Studierenden der FH St. Pölten, der FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg und der IMC FH Krems.
Bei der Screening Week entstand unter anderem die Geschäftsidee zu Apocrat, die im Anschluss daran im CPI und nun bei accent weiterbetreut wird.
https://cern-bic.accent.at/

 

Smartup Stipendium

Im Rahmen des Smartup St. Pölten Forums wurden 2020 zum zweiten mal Smartup Stipendien vergeben. Unsere Teams Ordito und ARchimedes konnten die Jury überzeugen. Das Forum zeichnete sich außerdem durch eine spannende Podiumsdiskussion, mit Fokus auf lessons learned und next steps aus.

ARchimedes und Ordito nach dem Erhalt der Smartup Stipendien

 

ARchimedes und Vrasqa beim Praxisforum der FH St. Pölten

Das jährlich zweimal stattfindende Praxisforum der FH St. Pölten informiert und unterstützt Studierende auf ihrem Weg zur Unternehmensgründung. Einblicke gibt es dabei von VertreterInnen der Wirtschaft und ExpertInnen der Startup-Branche, sowie verschiedener Startups, die ihre persönlichen Erfahrungen teilen. Mit ARchimedes und vrasqa waren in diesem Jahr wieder zwei CPI Teams dabei, die von ihrem Weg zur Unternehmensgründung berichteten.

ARchimedes Pitch beim Praxisforum der FH St. Pölten

 

Genial  Digital…
…in dieser Kategorie belegt unser ehemaliges CPI Team Digicust den ersten Platz des Riz up Genius Ideen- und Gründerpreis.

1. Platz von Digicust beim Riz up Genius Ideen- und Gründerpreis

 

i2b Businessplanwettbewerb
ecoist, unser ehemaliges Team der FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg erreichte beim i2b Businessplanwettbewerb den 2. Platz in der Kategorie „Studierende“.

2. Platz für ecoist beim i2b Businessplanwettbewerb in der Kategorie „Studierende“

 

Livestream bei „der Brutkasten“
Ein weiteres Highlight im vergangenen Jahr war der CPI Livestream bei der Startup- und Innovationsplattform „Der Brutkasten“, bei dem sich unsere Teams Apocrat, vrasqa und Subori im Liveinterview vorstellten.

 

Ausblick auf 2021

Unsere aktuellen Teams befinden sich inmitten des CPI Programmes. Wir sind gespannt auf die Highlights, auf die wir nächstes Jahr zurückblicken dürfen und wünschen allen ein, in jeder Hinsicht, erfolgreiches neues Jahr.